. .
Sie sind hier:  Hausanschluss > Installateure

Der Fachmann in Ihrer Nähe

Sie möchten sich vor Ort beraten lassen, haben Fragen zu Kabeln, Sicherungen, Steckdosen und elektrischen Geräten?

Heimwerken erspart Geld und manchmal auch Zeit. Aber bei elektrischen Installationen ist Vorsicht geboten. Hier sollte der Fachmann ran.

Um schnell und unkompliziert einen Fachmann in Ihrer Nähe zu finden, nutzen Sie einfach unser Installateurverzeichnis:


Turnustausch des Stromzählers

Ab April 2014 führen ausgewählte Installationsbetrieb den Turnustausch des Stromzählers durch. Der Tausch wird dabei über das GeoPortal Main-Kinzig unterstützt.

Zugang zum GeoPortal Main-Kinzig für den Turnustausch ... bitte hier klicken ...  »


Installateurausweis

Arbeiten an Kundenanlagen müssen durch einen bei der Kreiswerke Main-Kinzig GmbH zugelassenen Elektroinstallateur beantragt werden. Installateure, die keine Zulassung bei der Kreiswerke Main-Kinzig GmbH haben, aber bei einem anderen EVU zugelassen sind, können eine Gastkonzession beantragen. Senden Sie uns mit dem Formular Anschluss an das Niederspannungsnetz eine Kopie Ihres Installateurausweises zu. Sie erhalten von uns eine Ausnahmegenehmigung.

Grundsätze für die Zusammenarbeit von Netzbetreibern und dem Elektrotechniker-Handwerk bei Arbeiten an elektrischen Anlagen gemäß Niederspannungsanschlussverordnung (NAV)

Die o. g. Grundsätze regeln die Zusammenarbeit von Netzbetreibern und Elektrotechnikern-Handwerk an elektrischen Anlagen in Zusammenhang mit der ordnungsgemäßen Errichtung, Erweiterung, Änderung und Instandhaltung von elektrischen Anlagen hinter der Hausanschlusssicherung nach §13 Abs. 2 Satz 4 NAV.


Ihr Ansprechpartner

Technischer Kundenservice
Herr Uwe Herchenröder
Telefon: 06051 84-261

oder senden Sie eine Mail an: netz.kundenservice@kreiswerke-main-kinzig.de »